Ernährung neu erleben
Ernährung neu erleben

Gedeckterer Marzipan-Apfelkuchen mit Streuseln

 

Rezept:

 

150g Pflanzenmargarine

130g Rohrzucker

1 Päckchen Vanillezucker

1 Prise Salz

250 -270g Mehr (alternativ Dinkelmehl und Speisestärke)

2 TL Backpulver

1 TL Natron

150 ml Hafer-Mandelmilch

1kg Äpfel Äpfel

200g Marzipanrohmasse

Mandelstifte

Rosinen

 

 

Die Pflanzenmargarine mit dem Zucker, Vanillezucker und einer Prise Salz schaumig rühren. Anschließend das Mehl, Backpulver und die Hafer-Mandelmilch hinzu, wer mag noch etwas frische Zitrone und alles gut vermengen.

 

Die Äpfel schälen und in kleinere Stücke schneiden.

 

Das Marzipan raspeln und dann mit den Apfelstücken, Mandelstiften und Rosinen vermengen.

Den fertigen Rührkuchenteig in eine Springform geben und die Apfelmasse vorsichtig über dem Rührkuchenteig verteilen.

 

Aus etwas Pflanzenmargarine, Zucker und Mehl Streusel kneten, darüber streuen und bei 175 Grad für ca. 50-55 Minuten in den Ofen. Prüft mit einem Holzstäbchen ob der Kuchen gut ist. Wenn nichts mehr am Stäbchen hängen bleibt ist der Kuchen gut.

 

Der Apfelkuchen schmeckt durch das Marzipan in der Apfelmasse besonders saftig und die Rosinen und Mandelstifte geben vorweihnachtliche Vorfreude… mhhh....

Druckversion Druckversion | Sitemap
© veganfoodcoach