Ernährung neu erleben
Ernährung neu erleben

Gedeckterer Apfelkuchen mit Zimtstreuseln

 

Rezept:

 

150g Pflanzenmargarine

130g Rohrzucker

2 Päckchen Vanillezucker

1 Prise Salz

250 g Mehr (alternativ Dinkelmehl und Speisestärke)

2 TL Backpulver

1 TL Natron

150 ml Sojamilch

Äpfel

6 EL Apfelmus

Mandelstifte

Rosinen

Zimt

 

Die Pflanzenmargarine mit dem Zucker, Vanillezucker und einer Prise Salz schaumig rühren. Anschließend das Mehl, Backpulver und die Sojamilch hinzu, wer mag noch etwas frische Zitrone und alles gut vermengen.

 

Die Äpfel schälen und in Spalten schneiden.

 

Die Apfelmusmasse mit den Mandelstiften, Rosinen und etwas Zimt vermengen.

 

Den fertigen Rührkuchenteig in eine Springform geben, die Apfelmus Masse vorsichtig darüberstreichen und dann die Apfelspalten darauf verteilen.

 

Aus etwas Pflanzenmargarine, Zucker, Mehr und Zimt noch Streusel kneten, drüberstreuen und bei 175 Grad für ca. 50-55 Minuten in den Ofen. Prüft mit einem Holzstäbchen ob der Kuchen gut ist. Wenn nichts mehr am Stäbchen hängen bleibt ist der Kuchen gut.

 

Der Apfelkuchen schmeckt durch die Apfelmusmasse besonders saftig und die Rosinen und Mandelstifte geben einen tollen Hauch von Bratapfel feeling… Herbst liegt in der Luft.

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© veganfoodcoach