Ernährung neu erleben
Ernährung neu erleben

 

So lecker wie das Original……vorsicht Suchtgefahr…..

(Springform 24-26cm)

Für den Boden:
170g Weizen-Vollkornmehl
80g Rohrzucker oder Rohrohrzucker
1 Prise Salz
1EL Backpulver
1EL Bourbon Vanillepulver
100g weiche vegane Margarine

Für die Füllung:
530g Seidentofu
260g Tofu Natur (z.B. von Taifun)
160g vegane Margarine
100g Zucker
50g Speisestärke
1 Bio Zitrone
1 reife Mango oder Beeren nach Belieben – Natur geht natürlich auch :-)

Step 1:
Die Springform gut einfetten. Für den Boden alle Zutaten mit einem Handrührgerät oder den Händen zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Den Teig in die Form geben und einen kleinen Rand hochdrücken.
Für gut 30-35 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Step2:
1 Reife Mango schälen und in dünne Scheiben schneiden. Wer hat, kann alternativ auch frische Beeren (Himbeeren, Blaubeeren nehmen) auch super lecker.

Step 3:
Den Seidentofu in ein feines Sieb geben und gut 10 Minuten abtropfen lassen. Die Margarine in einem Topf schmelzen lassen und wieder etwas abkühlen lassen. Die Schale der Zitrone abreiben und den Saft auspressen.
Nun alle Zutaten in einem Topf geben und mit einem Mixer glatt pürieren. Ich lasse die Margarine immer gerne langsam in die Masse beim Mixen reinfließen. Wer hat, gerne mit dem Thermomix – die Konsistenz wird gnadenlos cremig damit!

Step 4:
Den Ofen auf 180°C vorheizen (Umluft 160°C)

Step 5:
Die Mango- Scheiben auf dem Teigboden verteilen, nun die Tofumasse vorsichtig über die Mango hinein gießen und glatt streichen.
Den Kuchen für ca. 1 Stunde auf mittlerer Schiene backen lassen.

Auskühlen lassen und genießen!

                                Ein tolles Rezept von Nicole Just aus Ihrem Buch La Veganista!

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© veganfoodcoach