Ernährung neu erleben
Ernährung neu erleben

Soul Food -  wärmt Körper und Geist und füllt die Speicher wieder auf!

 

 

Indische Kokos-Linsensuppe

 

250g gelbe Linsen (trocken)

700 - 1000ml Gemüsebrühe (Startet erst mit 700ml)

100ml Reis Cuisine (oder Sojasahne)

2 Möhren

1 kleine Zwiebel

1 Bund frische Petersilie (wer mag auch Koriander)

etwas Salz und schwarzer Pfeffer

½ - 1 TL Kurkuma

½ - 1 TL Curry

1 Msp. Kreuzkümmel

1 Knoblauchzehe

Kokosfett

 

Zubereitung:

 

Linsen vorher gut mit Wasser durchspülen, die Möhren und die Zwiebel in kleine Würfel schneiden.

Etwas Kokosfett in einem Topf schmelzen lassen, dann die gelben Linsen hinzugeben und alles anschwitzen bis die Linsen leicht glasig werden.

 

Zwiebeln und Knoblauch mit hinzu und alles nochmals kurz anschwitzen. Anschließend gebt Ihr die Brühe drauf lasst es einmal aufkochen und dann für gut 20 - 30 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln.

 

Nach gut 10-15 Minuten gebt die klein gewürfelten Möhren hinzu würzt es mit Kurkuma, Curry, Salz und Pfeffer und packt schon etwas Petersilie hinzu.

 

Rührt zwischendurch das Ganze immer mal wieder um, und schaut ob ggf. noch etwas Brühe hinzu kann. Die Linsen saugen es gut auf. Das ganze bei geringer bis mittlerer Temperatur garen lassen bis die Linsen weich sind.

 

Gebt anschließend die Cuisine (Reis Cuisine hat nur 8% Fett!) nach Geschmack hinzu und streut die restliche Petersilie drauf.

 

 

 

Tipp: Ich habe die Suppe am nächsten Tag noch mit reichlich Brühe / Wasser aufgefüllt, da diese über Nacht sehr sämig und dickflüssig wurde.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© veganfoodcoach