Ernährung neu erleben
Ernährung neu erleben

Hanfsamen

 

Ein echtes Superfood

 

Ein Comeback! Denn die Nutzpflanze erlebt in den letzten Jahren einen wahren Aufschwung und wird immer beliebter. Rauschmittel? Keine Sorge, der Nutz- Hanf weist einen sehr niedrigen THC Wert auf – also keineswegs als Rauschmittel geeignet!

 

Hanfsamen sind eine ausgezeichnete Eiweißquelle, geschätzt in der veganen Küche und beliebt bei Sportlern.

Geschält schmecken sie einfach fantastisch. Ihr Geschmack ist leicht nussig und sie haben die wunderbare Eigenschaft – sie sind gesund!

 

Die Biologische Wertigkeit des Hanfsamenproteins erreicht Werte die vergleichbar mit Volleiweiß oder Fleisch sind, jedoch weder Cholesterin noch Transfettsäuren aufweisen.

Hanfsamen bringen einen hohen Anteil an mehrfach ungesättigten Fettsäuren mit und haben zudem ein optimales Verhältnis von Omega-3 zu Omega-3 (3:1). Sie enthalten insgesamt 20 Aminosäuren darin enthalten sind 8 essenzielle Aminosäuren.

 

Hanf Protein hat Ähnlichkeit mit den Proteinen des menschlichen Organismus. Ja und? Perfekt, denn der Körper kann hieraus leicht Immunglobine bilden.

 

Abgerundet wird das Ganze mit vielen Mineralstoffen wie Calcium, Kalium, Phosphor und Eisen. On the Top, die Vitamine B1, B2, B6, C, D und E sowie die seltene Gamma-Linolensäure, die im gesunden Körper aus Linolsäure gebildet wird.

 

Faszit:

 

Gut für das Nervensystem, Radikalfänger dank Vitamin E, verdauungsunterstützend dank Ballaststoffe – ein Powerkörnchen für die Gesundheit durch und durch!

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© veganfoodcoach